Veranstalterförderung

Ein zentrales Anliegen unseres Vereins ist es, den Vielseitigkeitssport zu fördern. Dazu bieten wir interessierten Veranstaltern die Möglichkeit der finanziellen Förderung an. Vereine, die Vielseitigkeitsveranstaltungen oder Prüfungen im Gelände ausrichten, können eine finanzielle Förderung beantragen.

Veranstalterförderung 2019

100 € Geländereiter Wettbewerb

Wir empfehlen, den Geländereiterwettbewerb als einzeln nennbaren WB auszuschreiben, um Teilnehmern der LK V6, jedoch D5 oder S5 und höher, einen Einstieg auf niedrigem Leistungsstand zu ermöglichen.

100 € Stil-Geländeritt Kl. E (nach LPO)

100 € FN-Hunterklasse-Gelände 80er/90er (nach LPO)

200 € Vielseitigkeits-LP Kl. E (nach LPO)

150 € Eignungs-LP für Reitpferde mit Teilprüfung Gelände

Maximale Förderung 300 € je Verein pro Jahr!

Zu den WB/LP sollen gem. Ausschreibung alle Altersklassen zugelassen sein (eine Ausnahme bildet die Hunterklasse). Bei den WBO-WB sollen Mitglieder vom Freundeskreis Vielseitigkeitsreiten gemäß Ausschreibung teilnahmeberechtigt sein, bei den LPO-Prüfungen mehrere angrenzende Kreisreiterverbände. Die WB/LP sollen am Samstag oder Sonntag stattfinden!

Eine Förderung ist nur nach vorheriger Rücksprache und Zusage möglich!

Interessierte Veranstalter wenden sich bitte telefonisch an Michael Gola unter 0175-4429508 oder per e-mail an: info(at)freundeskreis-vielseitigkeitsreiten.de